Wer willst du sein? – Deine Werteliste

Wer willst du sein?

Welche Person willst du sein? Nach welchen Werten willst du leben?
Wo bist du jetzt und wo willst du hin?
Hast du dir darüber schon mal Gedanken gemacht?

Ich möchte, dass du es jetzt tust!
Denk darüber nach und entwerfe ein genaues Bild von der Person, die du sein möchtest.
Stecke deine Ziele hoch und verlasse deine vielleicht negative Sicht auf Etwas, die dich davon abhält Neues auszuprobieren.

Welche Personen in deinem Umfeld faszinieren dich?
Wo kannst du noch etwas lernen?
Um welche tollen Charaktereigenschaften beneidest du vielleicht sogar Andere?
Bei wem denkst du „Wow, so möchte ich auch sein!“?

Ich sag dir: DU  KANNST GENAU SO SEIN!
Du kannst die Dinge, von denen du träumst erreichen!

dream-it

Nimm dir die Zeit und denk darüber nach was dir in deinem Leben wirklich wichtig ist.
Willst du vielleicht besonders viele Abenteuer erleben und um die Welt reisen oder erfüllt dich ein wunderbares und enges Familienverhältnis? Strebst du nach Ruhm und Anerkennung, finanzieller Sicherheit oder macht dich viel Abwechslung glücklich? Was treibt dich an?
Egal was auf dich zutrifft – vielleicht mehreres davon oder auch etwas völlig Anderes –  richte dein Leben danach aus.

Keine der genannten Werte schließen einander aus.
Es ist so wichtig zu wissen wofür man steht, damit man all seine Energie genau dafür einsetzen kann und sich ständig weiterentwickelt.
In die richtige Richtung: in Richtung Wunschleben.
Es gibt dabei kein „Richtig oder Falsch“, denn für Jeden ist etwas Anderes „richtig“ und erfüllend.
Was genau treibt dich an?
Nach welchen Werten willst du leben?

Finde es raus!

Hänge dir eine Erinnerung – einen Zettel oder ein Bild – gut sichtbar auf, damit du dir jeden Tag ins Gedächtnis rufen kannst, wie du sein möchtest.
Wie du sein möchtest – nicht was du besitzen möchtest!
So gelangen diese Werte auch in dein Unterbewusstsein und du wirst jede bewusste und unbewusste Entscheidung danach ausrichten.
Du kannst all deine Handlungen nach deinen Überzeugungen ausrichten und musst niemals wieder gegen sie handeln. Es wird somit Zeit dich von deinem schlechten Gewissen zu verabschieden.

 

Ich zeige dir hier eine Liste mit Werten und möchte, dass du dir 10 davon aussuchst, die dir am Wichtigsten sind.
Das kann super schwer sein, da dir sicherlich mehr als 10 dieser Werte wichtig sind, aber ich möchte, dass du DIE 10 WICHTIGSTEN für dich findest.
So arbeitest du nicht in 100 verschiedene Richtungen und kommst in jeder nur langsam voran, sondern du kannst deine Energie auf das Wesentliche ausrichten!
Du fokussierst dich auf das elementar Wichtige und kannst dort enorm viel erreichen!! 🙂

 

Autonomie, Achtsamkeit, Aktivität, Abenteuer, Anerkennung, Arbeitsfrieden, Attraktivität, Aussehen, alleine Arbeiten,  anderen Menschen helfen, Anerkennung, Aufregung, Anstand, Bildung, Begeisterung, Bescheidenheit, berufliches Vorwärtskommen, Bodenständigkeit, Bindung, der Beste sein, Bereicherung, Charakter zeigen, Courage, Demokratie, Dankbarkeit, Disziplin, Dinge bewegen, Durchsetzungsvermögen, Ehrlichkeit, Effizienz, Engagement, Ehrgeiz, Erfolg, Eigenständigkeit, Empathie, Entschlusskraft, enge Beziehungen, Erholung, ethisches Verhalten, Entspannung, Familie, Fürsorge, Fairness, finanzieller Gewinn, Furchtlosigkeit, Freude, Freiheit, freie Zeiteinteilung, Fürsorge, fester Standort, Freundschaft, Frieden, Führung, Gastfreundschaft, Geselligkeit, Gemeinschaft, Genuss, geistige Bindung, Gerechtigkeit, der Gesellschaft helfen, Großzügigkeit, innere Harmonie, Integrität, Intelligenz, Individualität, Komfort, Karriere machen, Kommunikation, Kompetenz, Kontrolle über andere, Kunst, Kritikfähig, Kreativität ausleben, Leichtigkeit, Lebendigkeit, Leidenschaft, Lernen, Liebe, Loyalität, Leistung, Macht und Autorität, Mut, Musik, Natur, Optimismus, Offenheit, Ordnung, Pflichtbewusstsein, Perfektion, persönliche Entwicklung, Planung, Qualität, Querdenken, Reichtum, Reinheit, Realismus, Respekt, Ruf, Selbstachtung, Selbstverwirklichung, Schönheit, Sanftheit, Sicherheit, Sinn, spannende Tätigkeit, Spiritualität, Stabilität, Stärke, Status, Spaß, Spitzenleistung, Treue, Unabhängigkeit, Umweltbewusstsein, Unterstützung, Vorsicht, Vernunft, Vertrauen, Verantwortung, Vielfalt und Abwechslung, Wahrheit, Würde, Wissen, Wettbewerb, Weisheit, Wohlwollen, Zärtlichkeit, Zufriedenheit.

Viel Erfolg beim Nachdenken und Auswählen!

3 Kommentare zu „Wer willst du sein? – Deine Werteliste

  1. Eine wundervolle Anregung zum Nachdenken hast du da geschrieben! Und eine schwere Aufgabe gestellt.
    Da habe ich also eben echt ein paar Minuten gebraucht, um mich zu entscheiden:
    Ehrlichkeit,
    Familie,
    Fairness,
    Freundschaft,
    Gerechtigkeit,
    Individualität,
    Optimismus,
    Pflichtbewusstsein,
    Unabhängigkeit,
    Umweltbewusstsein,

    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Tabea,
      das freut mich wirklich riesig, dass du dir die Zeit genommen hast und die Liste ernsthaft für dich bearbeitet hast!
      Da ich dies natürlich auch schon getan habe, weiß ich wie schwer die Entscheidung sein kann, da einen natürlich viel mehr Werte ansprechen. Ich hoffe du kannst dich auch in ein paar Monaten noch an „deine Werte“ erinnern und täglich etwas dafür tun deinem Ideal näher zu kommen. 🙂

      Vielen vielen Dank für deine liebe Rückmeldung, da macht Bloggen doch direkt viel mehr Spaß!
      Einen schönen Sonntag und liebe Grüße,
      Katrin

      Gefällt mir

      1. Ich denke, ich werde die Werte irgendwie mal schön aufschreiben (Handlettering wollte ich doch eh üben ;)), sie aufhängen und dann immer vor Augen haben. Denn sie sind echt etwas, was ich nicht aus dem Fokus verlieren will.

        Liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s