Apfelkompott | selbstgemacht

Momentan genieße ich jeden Tag in vollen Zügen. (Das sollte man immer!)
Das liegt zum einen an dem traumhaft schönen Wetter und daran, dass es meine vorerst „letzte Woche Zuhause“ ist, da ich bald in eine größere Stadt umziehen werde. Zurück aus dem Urlaub hatte ich mich insgeheim schon von den letzten Sonnenstrahlen oder zumindest von Temperaturen über 20 Grad verabschiedet… und doch ist es gerade super schön draußen. Sonne, Wind, frische Luft und bunte Blätter. Somit ist auch dieses Jahr der Herbst meine absolute Lieblingsjahreszeit.

Abgesehen von der tollen Natur, mag ich auch das saisonale Obst und Gemüse wie Kürbis und co. total gerne. Letzte Woche habe ich daher einige neue Rezepte ausprobiert: Kürbisflammkuchen und Apfelmuffins – so gut!
Heute wurde es ebenfalls sehr fruchtig, denn ich bin endlich dazu gekommen einige der vielen roten Äpfel zu pflücken, die am heimischen Apfelbaum hängen!

P9273088bbb.JPG

 

Daraus wurde: selbstgemachter Apfelkompott mit Zimt.
Dieses Rezept ist so einfach und geht recht schnell, sollte also wirklich jeder hinbekommen.:)

 

P9293118vbbbb.JPG

 

Ich habe für ca. 3 große Portionen folgende Zutaten verwendet:

  • 650g Äpfel (bereits geschält, entkernt und gewürfelt)
  • 200ml Apfelsaft (ebenfalls aus unseren Äpfeln :))
  • 100ml Wasser
  • 1 Zimtstange (mitkochen)
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • Saft ½ Zitrone
  • ½ Schnapsglas Strohrum

Alles 15 min auf schwacher Hitze und mit Topfdeckel köcheln lassen.
Mit Mandelsplittern servieren.

 

P9293134b555.JPG

P9293109b3.JPG

 

Lecker! 🙂

2 Kommentare zu „Apfelkompott | selbstgemacht

  1. Das klingt unheimlich lecker, ich sollte mich wirklich in den Garten bewegen und unsere Äpfel aufsammeln!!!
    Ich finde übrigens dein Layout total schön und übersichtlich, und auch die Art deiner Fotos gefällt mir sehr sehr gut.
    Ich bin regelrecht froh, deinen Blog zu kennen. Du motivierst mich echt zum kochen und selber machen 🙂
    Ganz liebe Grüße! ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Ooh wie lieb ist das denn:))) Danke danke danke!:*
      Tatsächlich hast du mich auch schonmal zum Weitermachen motiviert, als ich einen „Blogdurchhänger“ hatte. Freut mich sehr, dass dir meine Arbeit gefällt… und JA: Sammel endlich deine Äpfel!! 😀

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s